Code vs. Saint – das Bremsenduell

Ich denke jeder kennt diese endlosen Diskussionen – meine Bremse ist die bessere, nein meine, nein meine – und mit steigenden Bierkonsum am Lagerfeuer kann sich dass dann auch mal über mehrere Stunden hinziehen – da wird mir sicher keiner widersprechen 🙂

Nachdem ich, wie schon im vorigen Artikel erwähnt, die neue Freeride bereits im Briefkasten hatte und auf dem Cover vom Bremsenduell gelesen hatte war ich mir sicher: Endlich wird das Thema geklärt, egal ob meine Bremse gewinnt oder nicht, endlich Gewissheit! Von wegen…

Nachdem ich den Artikel beinahe verschlungen hab und dann die Testergebnisse gesehen hab – NA TOLL!!!! Die Dinger sind beide einfach so genial dass wirklich nur die vorlieben entscheiden welcher Anker am Bike montiert wird.

Keine neuen Erkenntnisse für diejenigen die beide schon gefahren sind. Die Code ist Kraft pur – die Saint was für die feinfühligen denen es auf Dosierbarkeit ankommt.

Meine Empfehlung fürs Lagerfeuer : In Zukunft einfach auf die eigene Bremse anstoßen und das Thema zu was sinnvollem wechseln – vielleicht welche Federgabel die beste ist 🙂

Damit Ihr auch mitreden könnt bekommt Ihr beide Bremsen natürlich auch bei uns! Die folgenden Preise gelten die ganze Saison und verstehen sich immer INKLUSIVE MONTAGE*!!! Wem die CODE entwas zu teuer ist kann sich auch die CODE R montieren – perfekt für den etwas schmaleren Geldbeutel – hier fehlt nur die Druckpunktverstellung, der Rest ist technisch identisch.

AVID CODE (VR od. HR): 210€

AVID CODE R (VR od. HR): 140€

SHIMANO SAINT: Preis auf Anfrage

Natürlich bekommt Ihr auch fast jede andere Bremse für Euer Bike 🙂

*MONTAGE:
Die Montage beinhaltet das Abmontieren der alten Bremse, anbauen und einstellen der neuen Bremse, inklusive Anpassung der Leitungslänge falls erforderlich. 
Erzähl deinen Freunden davon - share it!