BigBetty zu Gast in Esslingen

Nachdem es die letzten zwei Tage geregnet hatte war ich mehr als gespannt wie sich mein neuer Reifen im nassen Wald schlagen wird.

Patrick und ich sind in Esslingen gestartet und haben die Trails an der Katharinenlinde und an der Diebesklinge gecheckt – trockener als erwartet, aber trotzdem zu nass für die BigBetty. Auf den trockenen Passagen ist der Grip überragend und der Rollwiderstand nicht spürbar größer als beim FatAlbert. Die nassen Passagen machten heute nicht wirklich viel Spaß da der Reifen spürbar weniger Grip bietet als beim FatAlbert in der selben breite. Fazit: Der perfekte Sommerreifen wenn die Trails trocken sind – als Begleiter für die Alpenüberquerung wird er wohl ausfallen da nicht genügend Allroundeigenschaften vorhanden sind.

Trotz der Menschenmassen die auf Vatertagswanderung waren haben wir heute nur freundliche Leute im Wald getroffen. An dieser Stelle nochmal Respekt an den Typ der so gegen 12Uhr bereits in der Wiese geschlafen hat und von seiner Umwelt nicht mehr wirklich viel mitbekommen konnte 🙂

Lasst und wissen wie Eure Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Reifen sind – wir sind sehr gespannt!

Ride on

Sven

Erzähl deinen Freunden davon - share it!