AlpX2011 – Die Fahrer

Heute wollen wir Euch die Truppe vorstellen die sich in diesem Jahr in das Abenteuer Alpenüberquerung stürzen will. Im Gegensatz zum letzten Jahr hat die Gruppe eine kleine Verstärkung bekommen, so starten dieses Jahr anstatt vier nun fünf Personen. Auf unseren Materialfahrer „Oli el Materialo“ müssen wir dieses Mal leider verzichten, sind uns jedoch sicher dass wir eine würdige Vertretung gefunden haben:

 

Die neuen:

Patrick Bosch, eigentlich ein leidenschaftlicher Rennradfaher, hat sich vom Mountainbikevirus infizieren lassen und ist mit seinem neu angeschafften Bike kaum zu bremsen. Es wird gemunkelt dass jede seiner Waden von einem eigenen Herz versorgt wird um die enorme Kraft aufs Pedal zu bringen. Genau jene Kraft bringt ihm die Chance auf den Titel des diesjährigen „el Materialo“ J

Aufgaben: Materialtest,

Stefan Weber, das Konditionstier. Zum Redaktionsschluss waren keine genauen Daten bekannt, da er sich bisher nur in streng Geheimen Trainingslagern mit Technikguides aufgehalten hat. Die Angst vor seinen Leistungen soll folgender Dialog verdeutlichen:

Person 1: „Hat der Stefan schon viel trainiert?“
Person 2: „Glaub nicht.“
Person 1: „Zum Glück! Wenn der nix mehr macht isch er trotzdem noch fitter als ich noch werden kann!“

Aufgaben: Crashtest auf Steilabfahrten, gute Laune, Weltfriedensbeauftragter, mobiler Werkzeugdienst

 

Die bekannten:

Sven „Ibu 600“ Kirchner, wird seinem Motto „Faster – Harder –Kirchner“ treu bleiben und auch in diesem Jahr hart am Limit fahren um seine Grenzen mit Hilfe der Packungsbeilage neu auszuloten.

Aufgaben: medizinische Versorgung, gute Laune, Griptest der Reifen

Basti „Clockwork Nasty“ Baumgärtner (links im Bild), muss sich in diesem Jahr vor den neuen in Acht nehmen um seinen Titel zu behalten. Aber mit den Bergen rund um Salzburg hat er die besten Trainingsvoraussetzungen um uns einen spannenden Titelkampf liefern zu können.

Aufgaben: Navigation, Kartenwart, Vorhut, Helitransport, Tragepassagen finden

Sven „Moses“ Staiger (rechts im Bild), hat in diesem Jahr nicht vor erneut ein Meer zu teilen, sondern hofft auf sechs Tage Sonnenschein und einen neuen Titel. „The Rattlesnake“ ist wohl gerade hoch im Kurs, doch dazu mehr im Technikcheck J

Aufgaben: Navigation, Tourplanung, Tourkasse, Dornenbuschpflege

 

Erzähl deinen Freunden davon - share it!