AlpX 2010 – Tag 3 – Naturns – St.walburg

Der gefürchtete Tag 3 – der Tag an dem alles anders sein wird – so oder so ähnlich wurde es uns jedenfalls immer erzählt. Eigentlich geht’s uns ganz gut, klar, die Beine könnten fitter sein, Wechselklamotten wären auch toll, aber wir sind hier ja nicht bei „wünsch dir was“ sondern bei „quäl dich du sau“ 🙂

Schlappe 43km und 2000hm liegen hinter uns… leider konnten wir heute nur zu dritt fahren da bei einem von uns das Knie nicht so wollte wie er.

Nachdem wir uns die ersten 1400hm über super steile Rampen gequält haben gabs Mittagessen auf der Tarscher Alm.

Die restlichen 600hm mussten wir über große Steine und Felsen schieben, wurden aber auf der anderen Seite des Bergs mit genialen Trails belohnt! Zwar waren teilweise sehr verblockte Passagen dabei, aber großteils fahrbar 🙂

Am Ziel angekommen wussten wir warum dieser Tag alles verändert – man sind die Beine schwer! Zum Glück hat jemand mitgedacht und für heute ein Wellnesshotel gebucht 🙂 Soviel Dekadenz muss sein 😉 Sauna, Dampfbad, kneippanlage – läuft!

Was würden wir jetzt für ne Massage geben…

Rock n Roll

Sven

Erzähl deinen Freunden davon - share it!

Kommentare sind geschlossen.