Fahrradträger Thule ProRide 591 auf Audi A2

Hallo Freunde des Radsports,

da ich das nächste Jahr wohl hauptsächlich in Ingolstadt verbringen werde, habe ich mich entschlossen mit einen Dachgepäckträger für mein Auto zuzulegen um den ganzen Dreck meiner Reifen nicht immer im Auto zu haben.

Von Natur aus ist der Audi A2 natürlich nicht mit einer Dachrehling gesegnet, also musste erst einmal ein Grundträger angeschafft werden. Da gab es für mich im Endeffekt nur 2 Möglichkeiten:

  1. Original Audi Zubehör
  2. Thule Grundträger

Ich habe mich schlussendlich gegen den Thule Träger entschieden, da dieser beim recht schmalen A2 auf der Seite übersteht und ich keine Lust auf regelmäßige Kopfnüsse beim Aussteigen habe.

Also habe ich in der elektronischen Bucht einen Audi Träger in sehr gutem Zustand für 110€ ersteigert. Immerhin fast 50€ gespart, der Schwabe…

Zum absoluten Glück fehlt natürlich noch ein geeigneter Fahrradträger. Da Sven schon seit einigen Monaten auch den Thule ProRide fährt und komplett zufrieden ist habe ich mich nach kurzer Recherche im Internet auch für dieses Model entschieden.

Ebenfalls am Elektrostrand habe ich dann ein Doppelpack für 134€ entdeckt und zugeschlagen.

||MONTAGE ||

Die Montage verlief ohne große Probleme. Die Bedienungsanleitung zeigt klar was man wie zusammenbauen muss. Diese Installation kann man gut alleine durchführen.

Um beide Halter in Fahrtrichtung zu montieren muss einer spiegelverkehrt aufgebaut werden. Hierzu befindet sich ebenfalls ein Kapitel in der Anleitung. Ein Drehmomentschlüssel (<10Nm) ist hierzu sinnvoll.

||BELADUNG &  FAHRT ||

Auch die Beladung des Träger klappt einwandfrei. Die 2.4er Alberts passen zwar nicht in die Reifenrille der Halter, können jedoch durch die Befestigungsschnallen fixiert werden. Der unkonventionelle Rahmen des Lapierre Zesty  wird trotzdem durch den Greifarm sicher gehalten.

Mit aufgespanntem Rad darf man bis zu 130 km/h fahren. Bei dieser Geschwindigkeit macht die Halterung noch einen sehr steifen Eindruck und man erweckt auch keine Angst beim folgenden Verkehr. Zumindest schließe ich das aus dem GT2, der heute ca. 7,3 cm von meiner Stoßstange entfernt war.

|| RESUMEE |||

Absolute Kaufempfehlung für den Thule Dachträger. Leicht zu montieren, abschließbar und robust. Was will man mehr…

Sebästschn

Erzähl deinen Freunden davon - share it!