Bremsen entlüften – ein neuer Druckpunkt muss her…

Für die meisten Bremsen sind die sogenannten „Bleeding Kits“ direkt im Internet erhältlich. Die Anschlussnippel für Formula-Bremsen sind die selben wie für Avid-Modelle.

Wer für seine Bremsanlage kein Mineralöl sondern Bremsflüssigkeit benötig, kann diese auch bei ATU sehr günstig kaufen. Zum Vergleich: 100ml SRAM/AVID DOT5.1 kosten ca. 15€ – 250ml DOT5.1 bei ATU kosten ca. 6€.

Sicherheitshinweise:

  • Gummihandschuhe verwenden
  • Schutzbrille aufziehen
  • Laufräder und Bremsbeläge demontieren, dass spart ne Menge ärger wenn mal was daneben geht
  • Alte Bremsflüssigkeit dort entsorgen wo Ihr die neue gekauft habt, oder an der Tankstelle abgeben

Howto von AVID zum Entlüften mit 2 Spritzen

Hier findet Ihr ein sehr gutes Tutorial zum Entlüften von Hydraulischen Scheibenbremsen. Im Video wird die Vorgehensweise an einer Avid Juicy Bremse gezeigt, ist aber prinzipiell auf alle anderen Modelle und Hersteller anwendbar.

Quick and Easy

Für alle die zu wenig Zeit haben sich das Video anzuschauen, hier eine „Quick & Dirty“ Anleitung zum entlüften:

Entlüfungsschraube am Bremssattel auf, eine 100ml Spritze halb befüllt anschrauben, oben am Bremshebel die andere Spritze leer montieren. Bremshebel ziehen und am Lenker fixieren und dann unten an der vollen Spritze die Luft aus dem Bremssattel saugen. Den Bremshebel wieder lösen und einmal 3/4 der Flüssigkeit aus der Spritze am Bremssattel durchdrücken (Manche ziehen auch an der oberen Spritze, aber das ist wohl Geschmacksache). Dadurch sollte die alte Flüssigkeit sowie die restliche Luft aus der Leitung in die obere Spritze gewandert sein. Den unteren Clip schliessen und oben nochmal kurz an der Spritze ziehen um evtl restliche Luftblasen rauszuholen die sich versteckt haben. Den oberen Clip schliessen und dann die Spritze am Bremssattel durch die Entlüftungsschraube ersetzen. Danach das selbe am Bremshebel und ihr dürft euch über einen super Druckpunkt freuen.

Hinweise

Für manche Bremsanlagen gibt es noch ein paar kleine Tricks um zum optimalen Ergebnis zu gelangen. Im folgenden findet Ihr eine Liste mit Hinweisen die ständig erweitert wird.

AVID ELIXIR R

  • Bevor die Entlüftungsschraube am Bremshebel montiert wird, die Bremse etwas schräg halten und bis zum rand mit Bremsflüssigkeit füllen, da ansonsten oftmals nicht der gewünschte Druckpunkt erreicht wird.
  • Die Hebelweitenverstellung muss nicht zwingend geändert werden, bei den meisten Modellen kann der Hebel noch ein Stück vom Lenker weggedrückt werden wo er dann auch einrastet.
Erzähl deinen Freunden davon - share it!

Kommentare sind geschlossen.